Tanzen? Ich? Es gibt andere Möglichkeiten, mich zu blamieren.

Ich tanze nicht. Nie. Keinen Schritt. Wie ich drauf komme? Ich habe bei der verzweifelten Suche nach einer vernünftigen Sendung sämtliche 150 verfügbaren Sender durchgezappt, und in jedem gefühlten Zweiten kam diese Freitagabendtalkshow mit Schöneberger&Co. Und da war eine Motsi Mabuse am Reden. Und die raisonierte darüber, dass der deutsche Mann in Sachen Gesellschaftstanz Nachholbedarf …

Tanzen? Ich? Es gibt andere Möglichkeiten, mich zu blamieren. weiterlesen

Advertisements

Der Syrer fängt den Syrer. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf.

Also, das war so: Die CDU und die anderen linksgrünversifften Lügensystemparteien befinden sich im Sinkflug und man musste sich etwas einfallen lassen. Im Kanzleramt hatte man einen - wie man glaubte - genialen Einfall. "Die Rechten verlangen doch seit Jahr und Tag, dass sich die Muslime vom Terror öffentlich distanzieren?" "So ähnlich wie Petry und …

Der Syrer fängt den Syrer. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf. weiterlesen

Out of time – Jetzt bin ich wohl endgültig alt.

Es sind weniger Dinge wie das dünner werdende Haar, der ins Friedhofsblond changierende Bart oder Körperpartien die immer mehr dem newton'schen Gesetz der Schwerkraft folgen. Es ist auch nicht die Einsicht, dass man besser nicht die Bergwanderung zum Preikestolen macht (Nö, da sind eh lauter Flip-Flop Chinesen mit Selfie Sticks) und dafür den in Klammern …

Out of time – Jetzt bin ich wohl endgültig alt. weiterlesen

„Dem Hitler kann man halt nicht lange böse sein“

So die Aussage eines Passanten, der zufällig in die dokumentarische Szenerie des Films "Er ist wieder da" von David Wnendt nach dem Roman von Timur Vermes, geriet. Ein Anderer sagte (nach Aussage des Hauptdarstellers Olivers Masucci) nachdem die Kameras ausgeschaltet waren: "Wären Sie der Echte, dann würde ich Ihnen folgen." Wieder Andere zeigten auf Selfies …

„Dem Hitler kann man halt nicht lange böse sein“ weiterlesen

Wenn schwäbische Sparsamkeit nach hinten losgeht…

Nein, ich will nichts über Refugees schreiben, nichts über VW, nichts über Putins Kampfjets in Syrien....es zieht mich zu sehr runter. Außerdem schreiben sehr viele kluge - und weniger kluge - Köpfe über diese Themen. Mir ist grad eben beim Tanken was Kurioses aus meiner Sturm und Drangzeit in den 70ern eingefallen. VW hat entfernt …

Wenn schwäbische Sparsamkeit nach hinten losgeht… weiterlesen

Denglish.

Eigentlich find' ich es toll, dass so langsam alle Welt Englisch spricht. Und sei es nur rudimentär. Englisch ist nun mal die am leichtesten zu erlernende Sprache und für die Völkerverständigung ist sie ein Segen. (Naja, die Franzosen sehen das vielleicht anders...)  🙂 Keine Artikel und geschlechtsneutral. Es gibt nur die Grundform (wenn man nicht …

Denglish. weiterlesen

Unsere Heldin der Woche: Frau Künast und der gewaltfreie Seidenschal.

Mit diesem Bild wartete Renate Künast gestern in Facebook auf. Eines der drängendsten Probleme der Neuzeit wurde dabei aufgegriffen. "Die gewaltsame Ermordung der Seidenraupen zur Gewinnung ihrer Seidenfäden muss ein Ende haben!!" Da könnte man doch gleich weitermachen. Bautätigkeiten, Umackern, Autofahren, Radfahren...ja, sogar schnelles Laufen: Bei all diesen Tätigkeiten sterben Raupen und andere Kleinstlebewesen. Würmer …

Unsere Heldin der Woche: Frau Künast und der gewaltfreie Seidenschal. weiterlesen

Mein irisches Reisetagebuch: 4. Plätze, an denen man nicht unbedingt gewesen sein muss…

Der südlichste Punkt Afrikas (Cape Agulhas, wer's nicht weiß), die nördlichste Stadt mit mehr als 50.000 Einwohnern (Tromsø) die südlichste Großstadt der Welt (Punto Arenas) oder der südwestlichste Bratwurststand Europas ( http://www.letztebratwurst.com)...."Places to be?" 1995 hatte ich sogar im damals südlichsten ALDI der Welt, in Neuseeland, eingekauft. (Ob es heute noch südlichere gibt entzieht sich …

Mein irisches Reisetagebuch: 4. Plätze, an denen man nicht unbedingt gewesen sein muss… weiterlesen

Ganz schön peinlich……

Ehe man sich über körperliche oder intellektuelle Missgeschicke Anderer lustig macht, sollte man sein eigenes Leben gründlich überdenken. Wie ich jetzt drauf komme? Nun ja, die Frau eines FB-Freundes schilderte gestern einen Dialog anlässlich des Elfmeterschießens zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund. Als nämlich der Torhüter Manuel Neuer selbst zum Schützen wurde, fragte sie:"Und …

Ganz schön peinlich…… weiterlesen

Drei bis vier Billionen Euro: Reparationen auch an Russland?

Steht man bald Schlange an in Deutschland? Wenn Jorgo Chatzimarkakis, deutsch-griechischer FDP-Politiker (wobei ich Begriffe wie Deutsch-Grieche-Türke-Chinese etc. lächerlich finde, man müsste dann ja Deutsche ohne Migrationshintergrund Deutsch-Deutsche nennen, aber das sei nur am Rande bemerkt)....wenn also dieser Politiker Recht behält und Griechenland vor einem internationalen Gerichtshof einen Prozeß gegen die BRD gewänne...dann wird's eng. …

Drei bis vier Billionen Euro: Reparationen auch an Russland? weiterlesen