Die Leiden des missverstandenen Herrn G.

Ich hätte ja auch Gauleiter schreiben - und mich darauf berufen - können, mir sei die Maus ausgerutscht, oder die automatische Rechtschreibkorrektur hätte mir einen  Streich gespielt. Mach ich aber nicht. Der Name Gauland per se klingt schon martialisch teutsch genug. Der Herr ist also mal wieder missverstanden worden, als er vom "Entsorgen" von Menschen …

Die Leiden des missverstandenen Herrn G. weiterlesen

Advertisements

7 Anzeichen, dass wir in einem Irrenhaus leben

"Reichsbürger erschießt Polizisten" Mit dieser Schlagzeile wurde ich heute geweckt. Wer diese Leute immer noch länger als harmlose Spinner abtut, hat (buchstäblich) den Schuss nicht gehört. Da rennen Bekloppte rum, die mitnichten nur Chemtrails beobachten und Alumützen tragen. Liest man die Kommentare dazu, wird einem schlecht. Da wird relativiert und gerechtfertigt. Wenn ich den Kommentatoren …

7 Anzeichen, dass wir in einem Irrenhaus leben weiterlesen

Brüssel: „Sind alle Muslime potentielle Attentäter?“

Vorab ein paar Worte zu den Attentätern, die völlig Unbeteiligte in den Tod gerissen haben. Den Opfern und deren Angehörigen gilt unser ganzes Mitgefühl. "Gott ist groß", mit diesem Missbrauch des Namen des Herrn (für die, die an ihn glauben) sprengt ihr euch selbst und vollkommen Unschuldige mit in die Luft. Ihr glaubt, ihr kämet …

Brüssel: „Sind alle Muslime potentielle Attentäter?“ weiterlesen

Denk‘ ich an Sachsen in der Nacht…..

....dann bin ich um den Schlaf gebracht. Wenn auch der Sinn des Gedichtes ein völlig anderer ist, Heinrich Heine würde heute umdenken. Vermutlich würde er seine Zeilen aus seinen Nachtgedanken heute auf Sachsen beschränken, angesichts des braunen Bodensatzes im Lande August des Starken. Heine war Jude..... Wie hatte Kurt Biedenkopf einst gesagt? "Die Sachsen sind …

Denk‘ ich an Sachsen in der Nacht….. weiterlesen

„Dem Hitler kann man halt nicht lange böse sein“

So die Aussage eines Passanten, der zufällig in die dokumentarische Szenerie des Films "Er ist wieder da" von David Wnendt nach dem Roman von Timur Vermes, geriet. Ein Anderer sagte (nach Aussage des Hauptdarstellers Olivers Masucci) nachdem die Kameras ausgeschaltet waren: "Wären Sie der Echte, dann würde ich Ihnen folgen." Wieder Andere zeigten auf Selfies …

„Dem Hitler kann man halt nicht lange böse sein“ weiterlesen

Der Nationale-Widerstand-Mecklenburg..ein Schild(er)bürgerstreich

Der Osten ist rot? Von wegen... Böse Zungen könnten nun anführen, dass eine Mischung aus Rot und Grün Braun ergibt, aber stellen Sie sich in Jamel und etlichen anderen "national-befreiten Zonen" hin und machen für die Grünen oder Linken Wahlkampf..... Das würde ein böses Ende nehmen. Neenee, Braun ist dort keine Misch - sondern eine …

Der Nationale-Widerstand-Mecklenburg..ein Schild(er)bürgerstreich weiterlesen

Deutschland kippt nach rechts……..

....zumindest, wenn man sich die Kommentare bei Focus - T-online und anderen BLÖD-online-Verschnitten anschaut. Da ist von "Bio" - und "Pass - Deutschen" die Rede, da werden Kriegsflüchtlinge und osteuropäische Diebstahls-Touristen in denselben Topf geworfen, da wird gehetzt, geschürt und vom Leder gezogen, als ob es den Tatbestand der Volksverhetzung nicht gäbe. Und die Admins …

Deutschland kippt nach rechts…….. weiterlesen

Eurokrise: Die Deutschen sind an allem schuld

Eigentlich ist Alles gesagt, zum Verhältnis Griechenland - Deutschland. Wer es allerdings noch besser verstehen will, sollte sich dieses Interview mit dem griechischen Schriftsteller Nikos Dimou zu Gemüte führen. Er erklärt darin ziemlich schlüssig, weshalb aus linken Kosmopoliten nationalistische Sozialisten wurden (was allerdings nichts mit Faschismus zu tun hat) und weshalb die Deutschen an Allem …

Eurokrise: Die Deutschen sind an allem schuld weiterlesen

Völkermord ist kein deutsches Privileg.

Derzeit debattiert der Bundestag um einen Begriff, den sich der Papst auszusprechen traut. "Die Gräuel der Vergangenheit lassen sich nicht auf einen Begriff oder den Streit um einen Begriff reduzieren", sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei einem Besuch in Estland. Bei der Gedenkfeier im Bundestag am kommenden Freitag solle der Begriff daher nicht verwendet werden."(tagesschau.de) Das …

Völkermord ist kein deutsches Privileg. weiterlesen

Moskau: Lässt Putin morden?

Wenn Sie mich fragen: "Es spricht alles dafür." Und weil alles so klar dafür spricht, schießen natürlich auch die Verschwörungstheorien wieder ins Kraut: (Wahlweise) CIA, IS, Tschetschenen und natürlich die bösen Juden vom Mossad waren es, um Putin zu diskreditieren. So ähnlich wie bei 9/11, Madrid, Charlie Hebdo, das waren auch "die Juden"....wenn man einschlägigen …

Moskau: Lässt Putin morden? weiterlesen