Ich fordere ein Satireverbot!

Weshalb? Ich bin allein heute 3x!! einer Satire auf den Leim gegangen. „Beatrix von Storch fordert Verbot von Verhütungsmitteln.“ war eine davon.

(Ein Kommentator meinte übrigens, ein Plakat im Schlafzimmer der Freifrau sei das beste Verhütungsmittel)

Nun könnte man mir Humorlosigkeit oder gar Dummheit unterstellen, aber ich hielt den Artikel für schlüssig. Das könnte diese Frau durchaus so gesagt haben.

Dann lese ich einen Beitrag über eine gewisse Frau Kudla, ihres Zeichens sächsische CDU -Abgeordnete. Diese habe getwittert, eine „Umvolkung“ des deutschen Volkes würde bereits stattfinden.“Nun übertreiben sie’s aber“, denke ich im festen Glauben, es handele sich um Satire…. Denkste! Das war real.

Die Grenzen verschwimmen. Real klingt satirisch und satirisch klingt real, man gerät völlig aus der Contenance. Ich meine, wenn eine Christdemokratin Nazibegriffe twittert, dann darf man wohl annehmen, dass Beatrix Amelie Ehrengard Eilika von Storch darüber schwadroniert, dass die Deutschen „dem Vaterland mehr Kinder schenken“ sollten. Damit wäre doch ein schöner Bogen zur „Umvolkung“ geschlagen?

Und wenn sich ein Satireverbot nicht durchsetzen lässt, dann sollte man sie künftig als Solche kennzeichnen.  Am besten mit einem „S“. Oder, wie in diesen Fällen mit einem „SS“ (ScheinSatire)

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Nazis, Politik, Rassismus, Satire abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ich fordere ein Satireverbot!

  1. dermixer schreibt:

    Ich bin grad am.überlegen ob ich lachen oder weinen soll… Also ehrlich. Ich weiss es grade nicht… Ich wäre auch drauf reingefallen. Aber ist das nichtbauch aufgabe der satire?

  2. Elke Peer schreibt:

    Wie wahr. Es ist immer wieder erbauend, deine Kommentare zu lesen.👍👍👍👍

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s