Olympia-Gegner gewinnen Referendum in Hamburg. Und das ist gut so.

Veröffentlicht: November 29, 2015 in Abzocke, Deutschland, Politik, Sport, Tagesgeschehen, Volksverdummung, Wirtschaft
Schlagwörter:,

Warum? Das steht weiter unten.
Noch ist das nicht gänzlich bestätigt, aber doch so gut wie. Aha…! Meine Frau sagt grad, dass es  nun bestätigt ist.

Und nun fragen die enttäuschten Politiker und Funktionäre wieder, an was es gescheitert ist.
Grundsätzlich  wären solche olympischen Spiele ja was Feines…..Jugend der Welt, Völkerverständigung und all so was…naja gut, um Kohle geht’s so nebenbei auch. Und um die, die das finanzieren sollen…also wir, die Steuerzahler.
Nicht nur die Spiele an sich, sondern die Bewerbung. Da kann man nicht einfach ne Mappe abgeben, da wird für sehr viele Millionen ( ca 30-50 Mio.) aufwändiger Schnick-Schnack produziert, mit dem man die Götter im Olymp beeindrucken muss….vielleicht muss man dem ein oder anderen IOC-Mitglied die Stimmabgabe mit Barem erleichtern, wer weiß?
Ich glaube nicht, dass da anders als bei der FIFA verfahren wird….
Aber gegen die eigentlichen Kosten sind das Peanuts.

Hamburg selbst will 1,2 Milliarden beisteuern.
Aus div. Einnahmen, vom IOC und Sponsorengeldern sollen weitere 3,8 Milliarden kommen.
Den kläglichen Rest sollen wir Steuerzahler beisteuern. 6,2 Milliarden.
11,2 Milliarden soll’s kosten….. Aha….
Im Kalkulieren von Großbaustellen  sind wir ja schon Olympiasieger…..wenn’s kommt, wie 1976 in Montreal, dann wird das teuer. Damals wurde der Kostenvoranschlag um 796% überschritten….lass ma‘ rechnen: 1,2 +3,8+6,2 =11,2. Folgt man den Kanadiern, würden daraus rund 89 Milliarden.
Geht bei uns nicht, schon gar nicht in Hamburg?……hmmmm

Vielleicht traut man aber auch einer Stadt, die eine Elbphilharmonie verbrochen hat, ganz einfach nicht über den Weg? Im Verkalkulieren zumindest hat man die Kanadier geschlagen: Da wurden aus 77 Mio. 789….. das sind 1024% (bis jetzt….)
Hochgerechnet auf die Olympischen Spiele wären das rund 110 Milliarden. Und nun sage niemand, das sei hier nicht möglich…

Ich – als S21 geschädigter Schwabe – ziehe meine Dienstmütze vor den Hamburgern, die sich klüger als meine Baden-Württembergischen Landsleute zeigten.
Respekt!

Vielleicht springt ja jetzt Berlin in die Bresche? Die haben zwar kein Geld aber – wenn’s ganz gut läuft! – bis 2024 einen richtigen Flughafen. 🙂

Olympia-Gegner gewinnen Referendum in Hamburg 

Advertisements
Kommentare
  1. Endlich bin ich mal ‚die Mehrheit‘ 🙂

  2. DerMixer sagt:

    Ganz deiner Meinung…

  3. mannedante sagt:

    Wir sind sehr froh! Wir wollten schon auswandern! M.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s