BND&NSA handeln wie eine kriminelle Vereinigung. Frau Merkel aber schweigt.

Darin war die Dame schon immer gut: Nix sagen! Da hat sie von ihrem Ziehvater („Ich sag‘ nix„) Kohl gut gelernt. Frau Wagenknecht hat bei aller berechtigten Kritik vergessen, dass die deutschen Schlapphüte offensichtlich ihre europäischen „Partner“ genau so hemmungslos ausgespäht haben, wie das die Amis mit uns taten.
Vielleicht mit Duldung der NSA? Nach dem Motto:“ Wir klauen eure Wirtschaftsdaten und ihr dürft Euch dafür bei der fucking EU bedienen? Österreich hat bereits Strafanzeige gestellt, Frankreich und der Rest werden ganz sicher folgen.

Wer glaubt, dies alles diene nur der Abwehr von Terrorakten, der täuscht sich. Als schöner Beifang gehen den Datenfischern Wirtschaftsdaten mit ins (Inter)-Netz .
Vielleicht geht’s uns und den USA deshalb so gut? Was heißt uns…..der Wirtschaft, den Shareholdern und den Aufsichtsräten geht’s gut, die arbeitende Bevölkerung rutscht step by step immer mehr in Billiglohnbereiche. Damit lässt sich bei den Arbeitslosenstatistiken gut prahlen, denn wer 2 oder gar 3 Arbeitsplätze hat, schlägt bei den besetzten Stellen mehrmals zu Buche.

Die deutsche Bank geht bei den Tricksereien mit gutem Beispiel voran und zahlt dafür Milliardenstrafen. Man stelle sich vor, unsere Nachbarländer kommen mit ihren Klagen vor dem EuGH durch….dann kommen noch Reparationszahlungen aus Griechenland und anderen Staaten dazu (die Ukraine stellt bereits Forderungen) und ratz-fatz ist’s vorbei mit der deutschen Wohlstandsherrlichkeit (die, wie gesagt, nicht für alle herrlich ist)

Und Frau Merkel schweigt. Zu allem. Sie sagt nix zu den ersaufenden Flüchtlingen, nix zur BND/NSA Geschichte, nix zu Pegida, nix zur NSU, nix zur Verwirklichung des Verfassungsschutzes darin…..und ihre Umfragewerte steigen trotzdem – oder gerade deshalb? – in ungeahnte Höhen. Brauchen die Deutschen eine Führung, die Unannehmlichkeiten nicht ausspricht?
Wie die weisen Affen -nix hören, nix sehen, nix sagen? Das geht so lange gut, wie es uns wirtschaftlich gut geht (naja, nicht allen) Wenn’s bergab geht -und das wird es, wenn wir so weiter machen – dann werden wir eine andere Führung haben.
Der Weg dafür wird bereits eifrig – speziell im Osten – bereitet. Und auch dazu sagt unsere Kanzlerin keine klaren Worte. Nicht einmal das Wort „Pegida“ bringt sie über die schmalen Lippen…könnten ja Wähler darunter sein.
Zu ihrer Ehrenrettung sei gesagt, dass mir angesichts der Alternative in Gestalt eines Sigi-Pop Gabriel auch nichts Besseres einfällt.
Mahlzeit!

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/wagenknecht-zur-bnd-nsa-affaere-ein-einziger-skandal/11722256.html

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Banken, Deutschland, Ethik, Europa, Internet, Politik, Schweinestaaten, Volksverdummung, Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu BND&NSA handeln wie eine kriminelle Vereinigung. Frau Merkel aber schweigt.

  1. Ursula schreibt:

    „Dafür, dass diese Enthüllungen nun schon zwei Jahre gänzlich folgenlos geblieben sind, trägt die Kanzlerin auf jeden Fall die politische Verantwortung.“ (Zitat Frau Wagenknecht)

    Was sind schon zwei Jahre in der ewigen Amtszeit der Frau M.?????

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s