Monatsarchiv: März 2015

G36: Uschi’s Flinten treffen nicht.

Präzisionsprobleme beim Sturmgewehr G36 So steht’s in den Medien, so hörte ich es in den Nachrichten:“Das Gewehr trifft bei hohen Temperaturen nicht richtig und das ist im Einsatz ziemlich ungünstig“, so der Nachrichtensprecher von „HEUTE“. Zu Hubschraubern die nicht fliegen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gewalt, Kriege, Politik, Satire | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

König Horst und die Ritter der heiligen Maut….

Es war einmal ein König namens Horst und dessen Macht wankte. Es geschah zu jener Zeit, dass jegliches Volk zu den weiß-blauen Wahlurnen gerufen werden sollte. Doch die Untertanen König Horst’s I. waren mürrisch und die Beliebtheitswerte der königlich-bayrischen Staatspartei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autofahren, Deutschland, Europa, Politik, Satire, Volksverdummung | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

„Emma“ für Frauenqoute im Cockpit :Frauen sind keine Amokläufer

Ich dachte erst an einen makabren Scherz von Schwarzers Emma. Zum Einen halte ich es für leichtfertig Schlüsse zu ziehen, ehe man wirklich weiß, ob es sich überhaupt um einen erweiterten Suizid handelte. Noch sollte auch hier die Unschuldsvermutung gelten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gewalt, Kriminalität, Männer und Frauen, Medien, Tagesgeschehen | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

#4U9525: Berührt uns der Absturz mehr als andere Katastrophen?

Auf meine Beiträge zu 4U9525 erhielt ich einige Kommentare, in denen die Frage gestellt wird, weshalb die Opfer dieses Ereignisses mehr Aufmerksamkeit erfahren sollten als Andere. Im Grunde sei es doch so, dass wir täglich halbmast flaggen müssten, eingedenk der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autofahren, Deutschland, Ethik, Medien, Rassismus, Reisen | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

4U 9525: Nichts bleibt……

Ich wollte etwas zu dem Drama um German-Wings 9525 schreiben…jedoch..es fällt sehr schwer, angesichts des Unfassbaren etwas Rationales zu sagen. Und damit meine ich nicht nur den Absturz selbst. In Facebook tobt sich der Mob auf der Seite dieses unglückseligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Ethik, Facebook, Gewalt, Reisen | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Flight 9525: Gott ist grausam.

….wieder einmal schauen wir fassungslos auf die Bilder im TV und im Netz. 150 Opfer sind zu beklagen und niemand kann nachvollziehen, was in den Angehörigen momentan vorgeht. Was in den Opfern in den letzten 8-10min vorging? Lieber nicht darüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Reisen, Religion | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Sarkasmus ist kein Brotaufstrich…das Drama mit den Überschriften.

…..da schreibt man: „Es gibt gar keine Masern“ und wird in Kommentaren (bei Spiegel.de) gefragt, ob man einen Dachschaden habe. Bei genauerem Nachhaken stellt sich heraus, dass nur die Überschrift gelesen wurde und von dieser messerscharf auf den Inhalt geschlossen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das ist ja zum Lachen, Literatur, Satire | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Cannabis: Die unendliche Debatte

Vorweg, damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Alkohol und sonstige bewußtseinsverändernde Drogen habe ich nach eigenen Erfahrungen seit Jahrzehnten nicht mehr angerührt und lehne sie für mich grundsätzlich ab. Gestern debattierte der Bundestag wieder einmal über einen Gesetzesentwurf der Grünen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Alkohol und andere Drogen, Autofahren, Politik | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Endlich aufgedeckt: „Es gibt gar keine Masern“

Und auch keine Pocken, keine Grippe, ja, überhaupt keine von Viren übertragbare Krankheiten. Alles eine Erfindung der Pharma-Lobby und Verschwörern wie Bill Gates&Co. In Wirklichkeit kommen diese Krankheiten durch „Entfremdung“ zustande, durch zu frühes Abstillen zum Beispiel. Besonders entfremdet sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Medizin, Verschwörungstheorien, Volksverdummung | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Blockupy Frankfurt: Wie man sich selbst ins Knie schießt.

Sicher, die überwiegende Mehrzahl der Menschen, die in Frankfurt gegen das globale Bankstertum demonstrieren wollten, waren friedfertig. Vielleicht waren auch einige Agents-Provocateurs dabei, aber ganz sicher waren auch Volltrottel dabei, die glaubten, mit Gewalt etwas erreichen zu können. Dazu kamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Deutschland, Gewalt, Politik | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare