GEIZ IST GEIL!…auch bei Musik und Literatur….

…..das weiß niemand besser als ich. Ich schreibe – wie unschwer zu erraten ist – sehr gern und offensichtlich wird das Geschriebene auch gern gelesen.
Das zeigen mir meine Statistiken in wordpress. Zugriffe auf meine Artikel in 3 Jahren: ~150.000. Das sind pro Jahr 50.000 und pro Woche nicht ganz 1000 Zugriffe weltweit. (mit stark steigender Tendenz)
Schön, das freut mich und das freut den Leser, schließlich kostet das nix und obendrein wird man (bis jetzt) auch nicht durch Werbung gestört. Das soll sich ändern,  aber das liegt nicht an mir. Ich habe davon nichts.
Aber wordpress muss sich halt auch durch etwas finanzieren.
Mein Lebtag lang wollte ich schon mal ein Buch schreiben…..daran sitzt man ca. (grübelt) na ja, sehr lange, das sind Monate bis Jahre. Das Material hatte ich zusammen und da ich einen Artikel in der Mainzer AZ über self-publishing bei Kindle gelesen hatte, dachte ich: warum nicht?
Wenn nur jeder Zehnte der ca. 50.000 Besucher – die im Schnitt 3 Artikel lesen – auch nur 1 e-book kaufen würde…von dem ich 70Cent Tantiemen bekomme..? Für einen Urlaub könnt’s reichen. Als Rentner ist das Einkommen doch arg limitiert. 4 Bücher waren fertig und wurden eingestellt.
Nach Adam Riese müsste ich dann bis jetzt…..nee, ich höre auf zu rechnen. In den letzten 2 Wochen, in denen ich 3800 Zugriffe auf meine Artikel hatte, wurden grade mal 20 e-books verkauft. 4 davon an mich selbst….(obwohl es dazu nicht einmal einen e-book reader von Kindle braucht, sondern nur einen PC oder ein Tablet.)
Selbstmitleid,  Desillusionierung, Verbitterung?
Nein, nichts von all dem. Wir befinden uns in Deutschland auf dem Boden der Tatsachen, deren oberstes Prinzip lautet:
GEIZ IST GEIL!
Achso, Musik….auch meine Songs werden vorzugsweise schwarz runtergeladen, das habe ich mal recherchieren lassen. Und das tut wirklich weh, denn bei der Produktion wurde nicht nur Zeit,  sondern auch jede Menge Geld investiert.

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Ethik, Geiz, Internet, Kultur im näheren und weiteren Sinne, Literatur, Musik, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu GEIZ IST GEIL!…auch bei Musik und Literatur….

  1. Es muss nicht immer Geiz sein….ich lese deinen Blog gerne…verbringe aber eh schon zu viel Zeit an Rechner und es stapeln sich hier ungelesene Bücher….manchmal ist einfach die Zeit knapp….., aber ein wenig frustig finde ich es auch, steckt ja viel Arbeit drin und wenn ich mal nicht Kind, Kegel, Job und sonstwas unter einen Hut bringen muss….bis dahin genieße ich deine Stories häppchenweise….

  2. muffy2013 schreibt:

    Es gibt auch Seiten im Internet da werden Filme und Bücher nur angespielt,nach 5-7 Minuten erscheint „buy now“ Müsste ja wohl auch bei Deiner Musik und Büchern zu machen sein.

  3. giftigeblonde schreibt:

    Hm, ich lese nicht gern auf dem Tablet oder auf dem Handy.
    Daher bin ich einmal unschuldig 😉

    Liebe Grüße!

  4. Ursula schreibt:

    …ich habe alle VIER Bücher von Dir auf meine PC – meinem Herrn Sohn sei Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s