FUKUSHIMA:Die kurze Wahrheit über die erhöhte Strahlung

image

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Umwelt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu FUKUSHIMA:Die kurze Wahrheit über die erhöhte Strahlung

  1. Ursula schreibt:

    PS: wegen der „Debatte“ habe ich den neuen Beitrag übersehen
    Und morgen und Donnerstag haben wir von 8 Uhr Früh bis späten Nachmittag keinen Storm aus der Steckdose 😉

  2. Ursula schreibt:

    die Atomgeschichte ist ein Fort-Schritt…….. nur wo wir hinschreiten steht in den Sternen.

    Bei uns wollen sie alle Reatoren abschalten – nur wird vergessen, dass wir von allen Seiten von Atomkraftwerken umzingelt sind.

  3. wolfgang be schreibt:

    Hat dies auf Marsis Welt rebloggt und kommentierte:
    Schon ne üble Sache….

  4. Conny aus O schreibt:

    mit der ganzen Kohle, die fuer den kommenden Krieg ausgegeben wird, koennte man evtl. das Problem beheben. Aber bei den Verantwortlichen haben alle Hirnfunktionen ausgesetzt. Ich frage mich, ob die wirklich schon eine Raumstation haben, auf die sich verpissen koennen, wenn hier alles in Schutt und Asche liegt. Der Wahnsinn ist fast nicht mehr auszuhalten.

    • schwabenkrawall schreibt:

      Man müsste halt dafür sorgen, dass die Waffenherstellermafia an der Lösung des Fukushima-Desasters beteiligt wird. Dann geht was…also, ich mein‘, verdienen müssten die was, nicht dass ich falsch verstanden werde. 🙂

    • muffy2013 schreibt:

      Ich bin KEIN Reaktorspezialist,doch ich glaube dass es weniger am Geld liegt.Mit den Atomreak-
      toren hat der Mensch,wie so manches Mal,etwas erfunden und gebaut,das ihn bei Störfällen vor
      UNLÖSBARE Probleme stellt!

  5. muffy2013 schreibt:

    Ob es wirklich an den Messgeräten liegt?? Oder daran,wie allemein üblich,dass das Volk erstmal
    solange belogen wird,bis die Wahrheit ans Licht kommt??

      • muffy2013 schreibt:

        Hallo Bernd,
        nebenbei gesagt,wenn ich ein paar Tage KEINE Kommentare abgebe,liegt es daran dass ich
        momentan wieder einige Rechner von andern habe,zum reparieren,aufrüsten,erweitern usw.
        Diese Rechner habe ich dann ein paar Tage am Netz um zu testen ob sie einwandfrei laufen.
        Nur mit diesen Rechnern werde ich KEINE Seiten aufrufen,bei denen ich meine E-Mailadresse
        eingeben muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s