Redeverbot für Schwule in Russland.

Zur Stunde stimmt das russische Parlament darüber ab, dass öffentliches Reden von Schwulen vor Jugendlichen künftig unter Strafe gestellt wird. Die Zustimmung gilt als sicher. Da Russland nicht auf meiner Reiseliste steht (und auch nie stehen wird) erlaube ich mir, dieses bigotte Pack gebührend zu beschimpfen. Besoffene Politiker (Jelzin) traten in Zuständen vor die Öffentlichkeit,  die jeder Beschreibung spotten. Putin posierte halbnackt auf einem Pferd, da wird selbst Brokeback Mountain zum Heimatfilm.
In Russland ist die Aufklärung ungestreift vorbei gegangen, denn es ist mitnichten so, dass das Volk sich gegen diese Gesetze wehrt. Im Gegenteil,  das wird goutiert, sieht sich diese Diktatur doch als letzte Bastion christlicher Werte.
Da gabs doch auch mal bei uns was….ja, KZ’s für Schwule. Russland hat Gulags, wie lange wirds dauern?
Und wie lange wird es dauern bis unser Außenminister sich weigert, dieses Land zu besuchen, bzw. mit offiziellen Vertretern Russlands zu reden.? Vor Schulklassen in Russland dürfte er jedenfalls nicht mehr sprechen.

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Redeverbot für Schwule in Russland.

  1. Ursula schreibt:

    „Volk DUMM halten“ – bei uns ist das nicht anders !

    Was mit dem Redeverbot kommen wird, das sind diese Russen. Die sind dann quasi verfolgt und werden von „uns“ aufgenommen. Wie so manche andere „Verfolgte“ in Russland. Nachzulesen bei Wladimir Kaminer…..

    • muffy schreibt:

      Mit einem kleinen Unterschied.Wir werden NOCH NICHT eingesperrt,wenn wir dem Volk über die
      Unzulänglichkeiten und Unfähigkeiten der Politik berichten!

  2. muffy schreibt:

    Die Russen können dem Kind so viele Namen geben wie sie wollen!!Es IST und BLEIBT eine
    kommunistische DIKTATUR!!

    • schwabenkrawall schreibt:

      Kommunistisch? Das ist es nicht und das war’s auch nie. Es war immer eine Diktatur. Aber nicht des Proletariats, sondern wechselnder Despoten.

      • muffy schreibt:

        Den Kommunismus im Sinne von Marx und Engels hat es auch NIE und NIRGENDWO auf der Welt gegeben!In meinen Augen war es immer NUR eine staatskapitalistische Diktatur!!

      • muffy schreibt:

        Ich sehe hinter dem Redeverbot ganz andere Gründe!Die Vergangenheit hat gezeigt,dass es
        unter den Homosexuellen auch viele Intelektuelle gibt.Eine Diktatur kann auf Dauer NUR funktio-nieren,wenn man das Volk DUMM hält!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s