Anti-Schwulengesetz: Russland auf dem Weg in die Steinzeit

Seit heute machen Sie sich strafbar, wenn Sie in Russland sagen: “ Ich bin schwul“
388 von 450 Abgeordneten im Parlament der lupenreinen Demokraten haben heute ein Gesetz verabschiedet, das „Homosexuellen-Propaganda“ unter Strafe stellt. Was genau „Homosexuellen-Propaganda“ ist, ist unklar und das ist das Perfideste daran.
„Das ist dasselbe, als wenn Menschen für ihre Sommersprossen bestraft würden“, kritisierte die Fünfundachtzigjährige russische Bürgerrechtlerin Ljudmila Alexejewa.
Diese Radikalinskis glauben tatsächlich, jemand ist aus lauter Jux und Dollerei schwul, bi oder sonst von dem abweichend, was die orthodoxe Kirche als normal und gottgefällig bezeichnet.
Da ich mich heute schon über Steinzeitmoslems ausgelassen habe, sollte nicht vergessen werden, dass es genauso viele Steinzeitchristen gibt.
Liebe Russen: Macht lieber ein Gesetz gegen Wodka-Propaganda, das ist der Volksgesundheit zuträglicher als dieser menschenverachtende Irrsinn.

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Anti-Schwulengesetz: Russland auf dem Weg in die Steinzeit

  1. Corinna schreibt:

    Das läuft zwar hier als gegen die Homosexuellen gerichtet, zielt aber in der Absicht auf die ganze LGBT-Gruppe. Hier das Statement von ILGA EUROPE zu diesem Thema.

    Und ganz klar ist doch dass nach dem ersten Schritt in dem versucht wird die Betroffenen mundtot zu machen weitere Schritte folgen werden. Mit Steinzeit hat das mMn nur wenig, mit Faschismus dagegen um so mehr zu tun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s