Die roten Milliardäre in Chinas Volkspartei..

Veröffentlicht: Oktober 26, 2012 in Politik
Schlagwörter:, ,

….haben kein Interesse daran, dass das eigene Volk weiß, über welche Privatvermögen ihre „kommunistischen“ Herrscher verfügen. Deshalb wurde gestern die Seite der New York Times, die die finanziellen Verflechtungen offengelegt hatte, kurzerhand abgeschaltet. 5 Min. hatten die Chinesen Zeit, die Seite zu sehen, dann war der Bildschirm schwarz. Man könnte das für eine Falschmeldung halten, aber ich glaube nicht, dass Chinesen weniger gierig sind als andere Völker. Allzu leicht vergisst man,wie arm viele Chinesen sin. Zwar prahlt die Partei damit, dass weniger als 20 Millionen unter der Armutsgrenze liegen….Armutsgrenze? Ein Hohn, in China gilt nur der als arm, der weniger als 148 Euro Einkommen hat….im Jahr. Welch ein verkommenes Pack, das sich Kommunisten schimpft.
Wie heißt es so schön? “ Was ist der Unterschied zwischen Kapitalismus und Kommunismus? Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet, im Kommunismus ist es umgekehrt.

http://www.ksta.de/politik/kommunistische-partei-chinas-premier-ist-milliardaer,15187246,20715744.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s