Ich bin gar nicht so blutrünstig….

Veröffentlicht: August 13, 2012 in Politik, Satire, Sonstiges
Schlagwörter:, , , , ,

….sage ich manchen Kommentatoren, wenn sie sich  einmal mehr auf den Schlips getreten fühlen.
Was ich denke und schreibe, das denke und schreibe nur ich. Klingt logisch, ist trotzdem so. Es kann durchaus sein, dass ich das, was ich morgens schreibe, des Abends nicht mehr schreiben würde….wenigstens nicht so. Aber morgens von den Herren Rösler, Mappus, Döring oder Lindner geweckt zu werden….das ist hart, das bringt eine gewisse Schärfe in die Diskussion. Abends regen die mich nicht mehr so sehr auf, da da hab‘ ich eine Bratwurscht vor mir, schau‘  von unserer Datscha  ins Remstal und denke an Götz von Berlichingen.
Es scheint auch eine arge Unsitte zu sein, nur die Überschrift und die ersten 2 Zeilen zu lesen, um dann zu dem Schluss zu kommen, ich würde behaupten alle Glatzenträger seien Nazis….oder junge Seitenscheitelträger Angehörige der (gottlob nicht mehr existenten) Hitlerjugend.

Dann wird ein Kommentar geschrieben, der mich als bierbäuchigen BLÖD-Leser darstellt, oder als alten Deppen, der nur noch rumnörgelt.
Das zweite mag ja noch angehen, aber gegen die BLÖD wehre ich mich.

Jetzt kommt mal wieder runter, liebe Kommentatoren, die ihr mich auch gern mal als Linksfaschist apostrophiert. Ich mache nur von Artikel 5 der Grundrechte Gebrauch. Politiker bezeichne ich so, wie ich sie und ihre Leistungen sehe.

Mag meine Art auf Widerspruch stoßen, von mir aus. Ich bin alt und alte Männer sind gefährlich. Ich möchte jedenfalls keinen Krach mit mir haben.
Andrerseits leben all die, die ich schon erschossen, erdolcht oder vergiftet habe, immer noch. 🙂
So isch’s no au wieder.

Advertisements
Kommentare
  1. zweisechs sagt:

    Ich denke das richtet sich wohl auch an mich, der ich ja gerade einiges kommetiert habe. Nur zur Klärung: ich nenne Dich weder Linksfaschisten oder Bildleser. Ich habe mich immer direkt auf den Artikel und die darin geäußerte Meinung beziehen wollen. Ich hoffe das ist deutlich geworden?

    • Quatsch. Du bist doch noch einer von den Netten. Das ist eine Erörterung, oder meinetwegen eine Debatte mit konträren Ansichten. Die ganz üblen Sachen habe ich gelöscht und eine sogar zur Anzeige gebracht, weil das dann echt zu weit ging. Ich wollte mit dem Artikel nur was klären. Einen bierbäuchigen glatzköpfigen Bildleser hat mich ein anderer heute genannt.
      Falls Dir das mal ähnlich geht…Wordpress stellt ja die IP’s bei den Antworten gleich mit rein. Ich lass mir jedenfalls nicht alles gefallen.

  2. Ich bin auch der Meinung, dass man seine Grundrechte ausgiebig genießen darf.
    Mach ich auch so. ^^

  3. Mona sagt:

    Mit deem Gebiss heddsch frieher als Fahrkardazwigger schaffa kenna…

  4. Corinna sagt:

    Ist das ein Jugendfoto?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s