Saudumme Regeln,..

..Gebote und Gesetze gibt es zuhauf. Die meisten davon ganz sicher in Singapur und den USA. Da ich beide Länder mehrfach bereist habe, weiß ich ungefähr, wovon ich spreche.

Es gibt ganz sicher noch viel dümmere Gesetze, aber ich habe mir das eine rausgepickt, weil es einem in den USA jeden Tag begegnet. Mein Bruder besuchte in den 70ern unseren Onkel in L.A. und der lud ihn zu einem Trip nach Las Vegas ein, wo mein Bruder dann beinah‘ verhaftet wurde. Er hatte sich eine Dose Bier ( Es waren 40° im Schatten) gekauft und als er diese trinken wollte, ist der Onkel fast ausgerastet. “ Bist Du verrückt, das ist strafbar auf offener Straße Alkohol zu trinken!!“ ..“Wieso, die da drüben waren mit mir im Liquor-Store und haben sich auch Bier gekauft?“ Ja, sagte Onkel Jackie, aber die haben die Dosen in braunen Tüten, das ist dann erlaubt…aha. Da muss man mal drüber nachdenken…Wenn ich mir eine Dose kaufe, sieht man nicht unbedingt, dass da Alkohol drin ist, aber wenn ich aus einer braunen Papiertüte trinke, weiß jedes Kind in den USA, dass ich ein Suffkopf bin. Das Gesetz bewirkt also genau das Gegenteil dessen, für das es gedacht war.

Das war die Abteilung Gesetze. In der Abteilung Gebote sind ganz sicher die Juden mit weitem Abstand unschlagbar.

Auf eine völlig bekloppte religiöse Regelauslegung wies mich mein Freund Itzhak in Jerusalem hin. “ Siehst Du die orthodoxen  Frauen da drüben?“..“ Ja, was ist mit denen?“…. „Das Gebot erlaubt ihnen nicht ihr Haar zu zeigen.“..“ Wieso, die haben doch alle schönes Haar? ..sagte ich.
„Nee, das sind Perücken, immer nach der neuesten Mode“….Ich war platt,besonders als mich Itzhak aufklärte, dass die Perücken koscher sein müssen. Perücken aus Indien sind verboten, weil diese meist aus einem Tempel stammen, wo die Haare zu Ehren Krishnas geopfert wurden. Und Haare, die einer anderen Gottheit geweiht sind, sind nicht mehr koscher….Oh Herr….Oh Gesetzgeber aller Länder, schaut euch eure Gebote und Gesetze doch bitte noch mal genau an, da läuft was falsch..

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Das ist ja zum Lachen, Sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s