Die europäische Zentrifugalbank…

…heißt deshalb so, weil sie ständig damit beschäftigt ist zu verhindern, dass es den Euro nicht aus der Kurve haut.
Nach dem allwöchentlichen Studium des Sonntagsstammtisches im Bayrischen Fernsehen bin ich wieder etwas klüger und pessimistischer geworden.
Die Herrschaften dort trinken Weißbier, weil sie sonst die von Ihnen ausgesprochenen Wahrheiten nur schlecht ertragen könnten.
So sagte z.B. Herbert Aiwanger, der Vorsitzende der freien Wähler ( das sind die, die keine CSU mehr wählen, weil ihnen diese Partei zu anrüchig geworden ist) : „Frau Merkel weiß ganz genau, dass es das Falsche ist, was sie tut. Aber sie kann jetzt nicht mehr umkehren, weil ihr die Lobbyisten und Eurogewinnler im Nacken sitzen „.
Auch habe ich gelernt, dass Geld nicht einfach kaputt gemacht wird, wie man uns immer weiszumachen versucht. Es geht nur woanders hin. Irgendjemand hat es. Das internationale Finanzpack hat es. Die Bankkaufleute oder auch Bankster.
Wussten Sie, dass Hermes nicht nur der Gott der Kaufleute, sondern auch der Diebe war? Sehen Sie, schon die alten Griechen wussten um die Zusammenhänge.

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Satire abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s