Von Cola besoffen?…Die spinnen doch..sorry,

…entschuldigung, aber das muss so hart gesagt werden. Ich bin nun wahrlich kein Lobbyist der Cola-Industrie, aber wenn’s lächerlich wird, muss man dazu was sagen. In einigen islamischen Ländern soll Cola verboten werden, weil es Spuren von Alkohol enthält.
Liebe Sittenwächter: Fürderhin dürft ihr weder Essig, noch Senf, Marzipan, Rotkohl, Bananen und-und-und zu Euch nehmen. Selbst Brot enthält winzigste Mengen Alkohol. Streng genommen gibt es überhaupt keine Lebensmittel, die keinen Alkohol (in kaum nachweisbarer Menge) enthalten. Klares Wasser vielleicht, aber nur wenn es aus keinem Fluss stammt, an dem sich Schwarzbrenner niedergelassen haben.
Man müsste also verhungern, oder sündigen. Der Religionsstifter hatte zwar noch keinen Gas-Chromatographen, aber ich glaube nicht, dass er selbst in Kenntnis der Dinge so weit gegangen wäre, Cola zu verbieten. Es ging ihm nur darum, Alkoholmissbrauch zu verhindern, was ich voll und ganz unterstütze. Man müsste aber ca. 100 Liter Cola in kürzester Zeit (ca. 1 Stunde) zu sich nehmen um davon besoffen zu werden…
Das geht jetzt um Himmels Willen nicht gegen den Islam, auch Hardcore-Antialkoholiker christlicher Prägung springen auf den Zug auf.
Zum besseren Verständnis: Ich selbst bin seit 1977  trockener Alkoholiker. Die Mengen Cola, Senf und Essig die ich seither zu mir genommen habe, müssten für 200 Rückfälle gereicht haben. Haben sie aber nicht…nicht einmal alkohofreies Bier (das streng genomme „fast alkoholfrei“ heißen müsste) konnte mir etwas anhaben.
In diesem Sinne: Prost!

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Alkohol, Sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Von Cola besoffen?…Die spinnen doch..sorry,

  1. Corinna schreibt:

    Der Hit wäre natürlich wenn evtl. in der „Mekka-Cola“ auch Alkohol entdeckt würde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s