Wozu häng‘ ich denn hier….

…Du gehst ja doch nicht wählen. Dieser Wahlslogan der Piraten fiel mir neulich ins Auge.
Und genau da beginnt mein Problem.
Bisher habe ich immer das kleinste aller Übel gewählt. Mittlerweile jedoch gibt es kein kleines Übel mehr das man wählen kann und große Übel möchte ich dann doch nicht… Das zumindest ist mein subjektiver Eindruck……

Ich brauche Wahlhilfe.
Vorsorglich schon einmal die Namen der Parteien die ich keinesfalls wählen werde, als da wären: Sämtliche braunen und bräunlichen Parteien, CDU, FDP, Freie Wähler (als lohnabhängig Beschäftigter kann ich die nicht wählen) SPD, GRÜNE (die haben mich in den letzten Jahrzehnten zu oft angelogen und enttäuscht, das letzte Mal bei S21) PIRATEN (die ich wählen würde, wenn sie sich nicht um Aussagen bzgl. Aussen und Wirtschaftspolitik drücken würden)
Bleibt nicht viel übrig….Die Linke habe ich vergessen. Wenn die nur aus Gregor Gysi bestehen würden, dann ja…..

Für Hinweise und Ratschläge bezüglich meines Wahlverhaltens wäre ich dankbar.
(Vorschläge bitte in untiges Kommentarfeld)

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wozu häng‘ ich denn hier….

  1. Iris-Rose Prinz schreibt:

    Ich werde eine Partei gründen aber auf einer Körperlichen, seelischen, geistigen und das allerwichtigste und ALLERHEILIGSTE auf der HERZEBENE. Jede Lüge wird sofort enttarnt ohne wenn und aber, denn das Herz lügt nie es ist mit allen Ebenen verbunden und weiß einhundertprozentig was die Menschen brauchen und es wird nie mehr etwas falsch verstanden weil das Herz nicht lügen kann! Der Mund und die Augen versuchen zu schummeln aber das Herz enttarnt Sie! Die Ohren hören viel fremde Worte die sie nicht verstehen oder wollen, aber auch diesmal enttarnt Sie das Herz und so geht das immer weiter auch bis zu Angie Merkel auch ihr Herz enttarnt Sie, bald wird Sie es merken und dann ist es schon zu spät.Der Zug ist abgefahren ohne Sie und Ihrem Gefolge! Onewayticket in den Ural, Arbeitslager für arbeitslose Politiker:
    Arbeiten,arbeiten, arbeiten, keine Pausen, keine Handys, keine PC’s keine Ehemänner oder Ehefrauen, keine Kinder keine Verwandten und nur das Bergwerk Tag und Nacht,Frühstück 1Scheibe Brot nach Wahl und Aufschnitt nach Wahl und schönes klres reines Brunnenwasser, Mittag 3 Kartoffeln ein wenig Gemüse und Soße auch wir wollen ja nicht das sie vertrocknen und wieder klares Brunnenwasser, Abendbrot 1 Scheibe Brot und Aufschbitt nach Wahl aber nur für die Scheibe nicht mehr! Und klares reines Brunnenwasser! Ihr Verdienst wird an meine Partei gespendet denn da ist es sehr gut aufgehoben! Schlafenszeit Bettfertig machen, Zähne putzen, Gesicht und Händewaschen schön mit kaltem Gebirgswasser aus dem Ural.Ich wünsche Euch vom Herzen eine gute Nacht, träumt jede Nacht von Euren Schandtaten auf Eurer Pritsche und vergeßt nie Eure Wähler die Euch mal gewählt haben, denn die schlafen in vernünftigen Betten weil sie es sich verdient haben! Ihr aber nicht das nennt man auch auf DEUTSCH Ihr habt die A-Karte gezogen aber diesmal auf jeder Ebene!
    Hasta La Vista Babys old Germany sagt good bye oder the you later Aligator, von den guten alten Elvis the King of Rockn Roll. Habe noch was vergessen Musik, Filme und Videos gibt es auch nicht wieder die A-Karte tut mir wirklich leid! Das Wort Diät werdet Ihr jetzt auch viel besser verstehen glaube ich jedenfalls siehe Essensplan oben!

  2. Lazarus schreibt:

    Piraten machen Wirtschafts-/Außenpolitik:
    http://wiki.piratenpartei.de/AG_Wirtschaft/Programm
    http://wiki.piratenpartei.de/AG_Außenpolitik/Grundsatzprogramm/Sammlung
    Wenn deren Anträge
    http://wiki.piratenpartei.de/AG_Wirtschaft/Anträge
    im Bundesparteitag angenommen werden, werden das auch offiziell Aussagen der Piratenpartei.
    Mit einer Wahl sagst du ihnen, dass Du diese Anträge gut findest. 😉

    • schwabenkrawall schreibt:

      Lazarus, es geht nicht darum, was da steht, sondern was führende Piraten bei Fragen dazu sagen. Darauf hören die Menschen. Wer liest denn schon Parteiprogramme? Keine Sau….Zumindest 98,5% der Wähler nicht. Der jetzige Vorsitzende und ein Stellvertreter haben unisono auf Fragen zu Afghanistan und zum Euro im TV gesagt, dass sie dazu nichts sagen können. Sowas geht gar nicht. Haben die keine eigene Meinung?
      Oder wird alles erst nach bemühen der „Schwarmintelligenz“ verlautbart? Dazu habe ich meine eigene Meinung: https://schwabenkrawall.wordpress.com/2011/11/11/schwarmintelligenz/

      Ich würde die ja gerne wählen, allein, mir fehlt das Vertrauen.

      • Lazarus schreibt:

        Hallo Krawall,

        genauso ist es, die Vorstände dürfen in den Medien nur die Meinung der Basis verlautbaren, das ist ja genau der Unterschied zu den alten Parteien. Und die Meinung der Basis steht im Parteiprogramm, welches auf dem Bundesparteitag beschlossen wird.
        JEDER bei den Piraten hat eine eigene Meinung, auch die Vorstände und Talker in irgendwelchen Talkshows, aber das ist halt nicht die Meinung der Partei, die muss erst gefunden werden. Und das dauert halt ein wenig länger als wenn nur eine kleine Elite bestimmt.

        Also Geduld, die Piraten brauchen etwas länger, aber so wie das Internet schon Gegenstand der Piratenmeinung ist wird es auch die Wirtschafts- und Außenpolitik. Dafür ist es am Ende auch fundiert und wirklich im Interesse des Volkes. 😉

      • schwabenkrawall schreibt:

        Ich fürchte nur, dass der Individualismus dabei auf der Strecke bleibt. Die Mehrheitsmeinung muss nicht immer die richtige sein. Aber vielleicht lasse ich mich ja eines Besseren belehren.
        Wie sagte jüngst Obama? „Ich habe meine Meinung weiterentwickelt“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s