Endlich Freiheit in Deutschland!!

Wir haben einen neuen Grüß-Gott-August. Herr Gauck zieht in’s Schloss ein und die Mehrzahl der Deutschen freut sich.

Vielleicht singt Herr Gauck mit der Zeit ja auch noch ein anderes Lied als nur das von der Freiheit. Soziale Gerechtigkeit wäre ein guter Titel, denn was hat ein Vollzeitbeschäftigter, der von seinem Lohn nicht einmal leben kann, von der Freiheit allein?

Nicht, dass ich gegen Freiheit wäre, Gott bewahre. Es gibt allerdings noch andere Güter.

Warten wir mal ab, ob der Herr Bundespräsident am Freitag den wildgewordenen Märkten die Leviten liest. Als Pfarrer sollte er das ja können. Oder fällt das auch unter Freiheit? Die Freiheit der Märkte? Ich bleibe skeptisch, ob dieses (meiner bescheidenen Meinung nach) überflüssigen Amtes.

Was mich ganz persönlich noch interessiert: Muss er in Bellevue eigentlich auch die Einbauküche übernehmen?

http://www.taz.de/Kolumne-Besser/!89922/

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s