Sprachprobleme

„Die Gelpermeationschromatographie wird in Ihrer einfachsten Form mit einem Konzentrationsdetektor, meist einem Brechungsindexdetektor betrieben“

Darüber hätte ich vor einigen Jahren ein Referat halten sollen. Dieses kam jedoch nicht zustande, weil ich nicht in der Lage bin „Gelpermeationschromatographie“ auszusprechen, ohne in Schnappatmung zu verfallen.
Das schwierigste Wort, dessen ich mächtig bin ist „Konzentrizität“. Das allerdings auch nur in hellwachem geistigen Zustand und mit fest sitzendem Gebiss.

Keine Probleme hingegen bereitet mir die „Differenzkalorimetrie“

Was ich damit sagen will?..Nichts, ich wollte nur einmal erwähnen, mit welchen Wortungetümen ich mich während meines Berufslebens herumschlagen musste und dass es vielleicht sinnvoll wäre, dem englischen Beispiel zu folgen und Bindestriche zu verwenden. Zumindest bei Wort-Ungetümen.  🙂

Advertisements

Über schwabenkrawall

Musiker, Freidenker, Schelm, Schreiberling
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Unfreiwillige Komik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s